Helfen durch Radln


Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Die Verwendung von personenbezogenen Hauptwörtern soll als neutrale Formulierung dienen, mit der wir ohne jegliche Diskriminierung alle Menschen gleichermaßen ansprechen.


Lasst uns gemeinsam mit unserem Hobby Kilometer sammeln und dies in Form von Euros jeweils am Ende des Jahres einem Hilfsprojekt übergeben.

Sammelt Kilometer! Ride4Hope Austria und unsere Sponsoren wandeln jeden gesammelten Kilometer in Geld um!


Meldet Euch auf Garmin, Bkool oder Strava zur Gruppe Ride4Hope Austria an. Jeder Kilometer zählt!

Dieses Jahr gehen alle Einkünfte an Med4Hope (https://www.med4hope.org)!

Zu den Spielregeln der Ride4Hope Kilometer!

-> So könnt Ihr helfen mehr Cent pro Kilometer zu sammeln! <-


Sitzfleisch Challenge

Mitfahren, den guten Zweck unterstützen und richtig coole Preise gewinnen!

Wer von euch will die Strecke nachfahren? Oder Christop Strassers Zeit verbessern?

Als Botschafter von Ride4Hope Austria darf ich euch ans Herz legen, bei dieser Challenge mitzumachen: Gemeinsam mit Veranstalterin Sandra bin ich vor einigen Wochen die 216km Route abgefahren, um eine Referenzzeit aufzustellen. Ihr könnt die wunderschöne Route über Teich- und Sommeralm und durch die Oststeiermark auf einmal, oder die 4 Abschnitte auch jeweils separat abfahren. Mittels der Aufzeichnung oder dem Strava Segment werden eure Zeiten dann erfasst und gelistet.

Christoph Strasser

Spenden

Step 1 of 2
Price: 0,00 €